[Start] [Über..] [Grüße] [Totalnachtbericht] [Gästebuch] [Archiv] [Disclaimer] [Kontakt]


[birthe]
[ilka]
[jenny]
[mary]
[kevin]
[michi]
[rike]
[silke]
[steffi]
[stephi]
[wibi]

zwei Wochen ohne Arbeit..

..was für ein Freizeitstress!


Fr. 12.02. leicht kränkelnd gearbeitet, aber trotzdem nach Kiel gefahren

Sa. 13.02. krank, Olympia gucken

So. 14.02. krank, Olympia gucken

Mo. 15.02. krankgeschrieben in Kiel, Olympia gucken und davon genervt sein, dass die Urlaubsklamotten und Eintrittskarten in Hannover liegen

Di. 16.02. krankgeschrieben in Kiel, Olympia gucken und planen, am Mittwoch nach Hannover zu fahren, um Klamotten und Karten zu holen.

Mi. 17.02. krankgeschrieben in Kiel, eigentlich aufn Geburtstag eingeladen, trotzdem aufm Weg nach Hannover, wegen den Klamotten und den Karten. Der Zug dachte aber irgendwie, ich wollte unbedingt mal über Bremen fahren..

Do. 18.02. erster Urlaubstag. Packen, aufräumen, im Zug mit Leni treffen, nach HH fahren, Unterkunft finden, essen im Schweinske, trotz Schnees behindertengerecht zu den Landungsbrücken kommen, König der Löwen gucken, schlafen.

Fr. 19.02. behindertengerecht Hamburg gucken bei Schnee. Innenstadt, Speicherstadt, Landungsbrücken, Hafenrundfahrt, Jungfernstieg, Bahnhof. Mit Silke treffen, nach Kiel fahren, zuhause ankommen. War ja auch so lange weg!

Sa. 20.02. behindertengerecht Kiel gucken bei noch mehr Schnee. FF beziehen, Innenstadt, kurz Reventloubrücke, aber zu viel Schnee und Wind, Holtenauer Str, Innenstadt. Konzert. Spezialnacht. Mit allen anderen treffen. Super Konzert haben. Spaß, aber leider irgendwann Magenschmerzen. Doof!

So. 21.02. andere Leute früh zum Zug bringen. Frühstücken, unterhalten, schwelgen, noch mehr andere Leute zum Zug bringen, nach Hause fahren, zu Oma ins Krankenhaus, Tiramisù machen, zu Silke zum Suppe essen und Annika und Lina "hallo" sagen. Übermüdet!

Mo. 22.02. ausschlafen! Küche aufräumen, lesen, Essen machen, einkaufen, pünktlich sein! Geburtstagsüberraschungsparty: gelungen!! Lina stürzt auf Opa, sobald er ins Wohnzimmer guckt. Keiner hat geplaudert, alle Überraschungen sind durch.. jeder wusste bescheid..

Di. 23.02. Donauwelle backen, abgeholt werden, Geburtstage feiern. Mehrzahl. Kaffeetrinken bei Silke, Abends noch mal Familiengeburtstagsessen im Weinstein. Ohne Oma.

Mi. 24.02. endlich wieder Zugfahren! Pünktlich in Neumünster angekommen. Shoppen mit Annika und Lina. Tasche gekauft. Abends zuhause, Olympia gucken.

Do. 25.02. Oma in der Kurzzeitpflege besuchen mit Annika und Lina. Danach shoppen in Raisdorf. Pommes bei Mäcces, Salat von Muttern. Und dabei Olympia. Entspannter Abend! Nur Mama musste lange gucken..

Fr. 26.02. Ruhe. Nix tun. Frei!

Sa. 27.02. Halskratzen, schon wieder krank? Ausruhen, wärmen, Vitamine essen und trinken. Nina und Birthe kommen. Abends Bambule mit Lina, Annika&Freundin, Birthe, Silke und Olli. Vor allem englischen Kindergeschichten von X-en, Häusern, Hunden, Frisuren, Katzen und Menschen gelauscht.

So. 28.02. Familienbrunch. Memory spielen. Oder eher zugucken. Puzzlen. Oma besuchen mit Annika, Lina, Olli. Zum Kieler Umschlag, Feuerwerk gucken. Inner Kneipe langsam Abschied nehmen. Erkältet.

Mo. 01.03. früh nach Hannover.. die Arbeit ruft! Wieder ziemlich erkältet!

Joah.. und so erkältet kommt man ja zu nix. Gestern hab ich dann endlich mal mein Gepäck ausgeräumt und gewaschen.. einkaufen wird auf Montag verschoben, heute abend gehts wieder nach Kiel....

Ich brauch Urlaub vom Urlaub!
5.3.10 17:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de