[Start] [Über..] [Grüße] [Totalnachtbericht] [Gästebuch] [Archiv] [Disclaimer] [Kontakt]


[birthe]
[ilka]
[jenny]
[mary]
[kevin]
[michi]
[rike]
[silke]
[steffi]
[stephi]
[wibi]

Hat man Haustiere, braucht man keine anderen Sorgen..

[12:38] Silke: Wieso hast du nicht Feli gebloggt oder so?
[12:40] Inga: da war ich doch ein bisschen abergläubisch. Wenn sie am Fr. nicht wieder da gewesen wäre, dann hätte ichs gebloggt
[12:43] Silke: Diese Katze. Ist halt echt so die typische "Ich Chef - du nix"-Katze...
[12:43] Inga: ich mag sie trotzdem. Und Lotti ist doch genauso
wir haben halt zickige Haustiere
[12:43] Silke: Lotti ist aber seit bestimmt 4 Jahren nicht mehr abgehauen ;-)
[12:45] Inga: nee, aber sie ist auch ein typisches "Ich Chef - du nix"-Kaninchen
Feli kommt in die Wechseljahre, da geht das dann wieder los, mit dem Teenie-Verhalten
[12:46] Silke: aber Lotti will _nie_ gestreichelt werden. Feli manchmal schon und haut dann drauflos, wenn's genug ist. Lotti kratz und beißt wenigstens immer ;-)
7.8.09 12:51


Werbung


Ist es normal, völlig fertig zu sein, aber trotzdem total aufgedreht?
Ist es normal, keinen klaren Satz mehr denken zu können, einem aber gleichzeitig hunderte von Gedanken durch den Kopf schießen?
Ist es normal überhaupt keinen Hunger zu haben, man aber gleichzeitig den kompletten Kühlschrank leerfuttern könnte?

Und das alles nach einem -fast- normalen Arbeitstag und nicht mehr?
Also ich kann den Herrn H. ja (mal wieder) wirklich gut verstehen.. So ist das halt, mit dem Adrenalin..

Und das macht meine Arbeit irgendwie doch so mögenswert. Positiver Stress in der letzten halben Stunde!
31.8.09 20:57





Gratis bloggen bei
myblog.de